In der Presse


Berlin: LUWIN erwirbt 253 Neubauwohnungen von Investa und Baywobau


Frankfurt am Main, 1. August 2019

Ein Joint Venture aus Investa Real Estate und Baywobau hat ein Neubauprojekt mit 253 Mietwohnungen in Berlin an die Investment-Plattform LUWIN Real Estate Managers veräußert. LUWIN hat das Premium-Wohnensemble für ein deutsches Versorgungswerk erworben. Die Transaktion ist als Forward-Deal strukturiert. Der Baubeginn ist bereits erfolgt, die Wohngebäude werden Mitte 2022 schlüsselfertig an LUWIN übergeben. Der Kaufvertrag wurde im Juni unterzeichnet, über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Wohnanlage im Ortsteil Schmargendorf, im südwestlichen Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, wird 18.200 Quadratmeter Mietfläche und 150 Stellplätze umfassen. Das durch LUWIN akquirierte Projekt ist das Herzstück des neu entstehenden Maximilians-Quartiers. Dort entstehen insgesamt rund 1.000 Eigentumswohnungen, Mietwohnungen sowie preisgebundener Wohnraum und eine Kindertagesstätte.

Der Käufer wurde von Hogan Lovells und TA Europe beraten, der Verkäufer von BNP Paribas Real Estate und Pöllath + Partners.

Download Presseinformation (PDF)

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.